Greifswald

Wir sind eine Gruppe verschiedener Menschen aus dem Landkreis Vorpommern-Greifswald, die seit dem 18. April jeden Samstag um 15:30 zu einer Veranstaltung einlädt, um die Corona-Maßnahmen, deren Evidenz und deren Folgen auf die Gesellschaft zu diskutieren.

 Ursprünglicher Impuls war dabei auch, Menschen darüber zu informieren, dass es neben der Einschätzung des Virus durch die Bundesregierung, eine große Anzahl von Wissenschaftlern und Fachkundigen gibt, die zu anderen Schlüssen bezüglich der Bedrohungslage durch das Virus kommen.

Die Demonstration steht für echte Demokratie, Frieden, Respekt, Grundrechte und deren wahrhaftigen Umsetzung und eine konstruktive, nachhaltige und breitgefächerte Diskussion zum  Thema Corona wie der Corona Maßnahmen und eine Offenlegung der Folgen für unser aller Leben und Zukunft.

Die Demo steht für ein Ende des Angst Schürens, durch eine breite Masse der öffentlich rechtlichen Medien und für eine unabhängige, freie und gut recherchierte Presse. Die Demo steht für einen Abbau des Überwachungsapparates und ein Ende des Sammelns digitaler Personen Daten.

Wir fordern einen unabhängigen Untersuchungsausschuss “Corona”.

Wir sind offen für Menschen jedweder politischen Richtung, Hautfarbe, Ethnie und Religion solange sie sich zu Demokratie und Menschenrechten bekennen. Die Demonstration ist überparteilich und wir sind weder rechts noch links, noch Verschwörungstheoretiker oder generelle Impfgegner. Wir sind Menschen, die ihre Grundrechte ausüben und öffentlichen Diskurs ermöglichen wollen. Wir demonstrieren friedlich. Wir respektieren andere Meinungen und politisch anders Denkende.

Aktuelle Information auf unserer regionalen Website